Joachim Schlaier mit Marathon-Hattrick in Nizza

Nach Berlin im September und Paris im Oktober machte der Gengenbacher beim French Riviera Marathon Nice-Cannes am 28. November seinen Marathon-Hattrick in diesem Herbst perfekt.

Seinen 32. Marathon insgesamt und schon dritten Marathon in diesem Herbst lief der Gengenbacher Joachim Schlaier am 28. November. Nach dem Berlin- und Paris-Marathon nahm er nun den French Riviera Marathon Nice-Cannes in Angriff. Bei spätsommerlichen Bedingungen konnte er nochmal dem nasskalten deutschen Wetter entfliehen und seine Marathon-Saison unter der französischen Sonne ausklingen lassen.


95 Prozent des Kurses führten Joachim und die mehr als 4.000 weiteren Läufer direkt auf der Küstenstraße entlang der Französischen Riviera von Nizza Richtung Cannes – eine Szenerie, die zum Ausklang der Marathon-Saison nicht hätte besser sein können. Nachdem vor allem in Berlin, aber auch in Paris der Blick mehr Richtung Uhr ging, ging der Gengenbacher dieses Mal etwas gelassener ins Rennen.


Nach 3:34:37 Stunden lief der Routinier in Cannes über die Ziellinie. Lediglich zwölf deutsche Läufer waren an diesem Tag schneller. Im Gesamtfeld platzierte sich Joachim im vorderen Viertel.