Aktuelle News

Über 100 Euro im Kampf gegen Krebs beim NCT-Lauf


Vom 26. bis zum 28. Juni fand der virtuelle NCT-Lauf statt. Fast 9.000 Teilnehmer beteiligten sich und sammelten eine große Spendensumme für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg.

Mit nur wenigen Klicks konnten Läufer vergangenes Wochenende mit ihrem Training gleichzeitig etwas Gutes tun. Unter dem Motto „NCT-LAUFend gegen Krebs: Alleine. Zusammen!“ konnten virtuell je gelaufenem Kilometer 50 Cent gesammelt werden, die SAP für den Kampf gegen Krebs spendete. Was zuerst noch überschau klingt, summierte sich bei fast 9.000 Teilnehmern zu einer beträchtlichen Summe von vielen zehntausend Euro.

Auch wir ließen uns diese Gelegenheit nicht entgehen und waren über wenige Klicks beim NCT-Lauf mit dabei. Neben erlaufenen Beträgen konnte auch darüber hinaus gespendet werden. So waren gleich zwölf Roadrunners mit dabei und erliefen zusammen über 100 Euro. Ulrike Müller-Benouaret, Bachir Benouaret, Bärbel und Patrick Brucker, Dieter Hansert, Dominique Schahl, Jonas Lehmann, Torsten Wöhrle, Natalie Wangler, Jonas Müller, Sören Hetzel und Katharina Oswald trugen zu einem 60. Gesamtplatz in der Distanzwertung aller Teams bei.

Besonders die drei Letztgenannten sammelten dabei ordentlich Kilometer und somit Spendengelder. Jonas legte 27 Kilometer zurück, Sören 30 und Katharina mit 36 Kilometer die längste Distanz an diesem Wochenende.