Jonas Bender Gesamt-Siebter beim Golfparklauf

13/09/2019

Am Sonntag, den 8. September starteten Jonas Bender beim 40. Golfparklauf in St. Leon-Rot und Georgios Filippidis beim 20. Alsterlauf in Hamburg jeweils über zehn Kilometer.

 

Wie schon einen Tag zuvor ging es erneut über die 10-km-Distanz an den Start. Jonas entschied sich im Rahmen seiner Halbmarathon-Vorbereitung, beim 40. Golfparklauf in St. Leon-Rot zu starten. Auch dort gingen viele hundert Läufer auf die Strecke, die meisten - gut 300 - über zehn Kilometer. Nach offensivem Rennbeginn hielt der 18-Jährige zur Streckenhälfte sogar noch Tuchfühlung zu seiner wenige Wochen zuvor in Berlin aufgestellten Bestzeit. Mit einer etwas langsameren zweiten Hälfte beendete Jonas sein vom Start weg einsames Rennen nach 36:38 Minuten. Damit belegte er den siebten Platz im Gesamtfeld und einmal mehr mit großem Abstand Platz eins in der Altersklasse U20.

 

Parallel dazu fand auch in Hamburg ein großes Jubiläum statt. Zwar ging der Alsterlauf nicht schon in seine 40. Auflage, feierte aber immerhin sein schon 20. Jubiläum. Rund 4.600 Läufer machten das Hamburger Laufspektakel über zehn Kilometer einmal mehr zu einem der aller beliebtesten 10-km-Läufe Deutschlands. Georgios startete ehrgeizig ins Rennen, musste aber bald bemerken, dass heute nicht sein Tag sein sollte. Zunehmend verringerte sich sein Tempo, sodass eine neue persönliche Bestzeit schnell außer Reichweite geriet. Nach 46:17 Minuten überquerte Georgios die Ziellinie auf der Mönckebergstraße. Dennoch war der Alsterlauf rund um die schöne Außenalster im Herzen Hamburgs ein besonderes Lauferlebnis für den Gengenbacher.

Please reload

Aktuelle News
Please reload