Benouaret beim Kinzigtal-Halbmarathon in eigener Liga

28/07/2019

Am Wochenende um den Freitag, den 12. und Samstag, den 13. Juli ging Bachir Benouaret gleich zwei Mal an den Start. Neben seinem Sieg in Schenkenzell über zehn Kilometer überzeugte auch Sören Hetzel, der seinen dritten Gesamtplatz aus 2018 verteidigen konnte.

 

Schon am Freitagabend startete für Bachir Benouaret das Rennwochenende. Bei der Freiburger Laufnacht stellte er sich im „Sportlerlauf“ der starken Konkurrenz um den 66-Minuten-Halbmarathonläufer und Lokalmatador Filmon Teklebrhan. Viele der besten Läufer Südbadens standen am Start des 6,5 Kilometer langen Laufes, der über sechs Runden durch das Herz Freiburgs führte. Mit der Startnummer eins gestartet, konnte sich Bachir angesichts des erlesenen Feldes über einen starken sechsten Platz freuen. Mit seiner sehr schnellen Zeit von 21:05 Minuten gewann er zudem seine Altersklasse M30.

 

Keine 24 Stunden später stand Bachir beim Kinzigtal-Halbmarathon in Schenkenzell über die 10-km-Distanz am Start. Sieben Tage nach seinem Sieg in Heitersheim über dieselbe Distanz, wollte er daran anknüpfen. Das dies auf der sehr profilierten Strecke gelingen sollte, zeichnete sich schnell ab. Satte 4:20 Minuten legte Bachir nach und nach zwischen sich und den Zweitplatzierten. Bereits nach 35:18 Minuten lief er als souveräner Sieger ins Ziel – Minuten schneller, als dass dies den Siegern in Schenkenzell in den letzten Jahren gelungen war.

 

Sören Hetzel erneut Dritter beim Kinzigtal-Halbmarathon über 10 Kilometer

 

Ebenfalls sehr erfreulich war das Abschneiden von Sören Hetzel. 2018 schon als Dritter des Gesamtfeldes ins Ziel gelaufen, gelang ihm das am 12. Juli 2019 erneut. Nach 40:34 Minuten hatte er die anspruchsvolle Strecke bezwungen. Dominique Schahl nahm unterdessen sogar gut zwei Runden in Angriff. Er belegte beim Halbmarathon in 1:38:52 Stunden den neunten Gesamtplatz und siegte in seiner Altersklasse M40.

 

Schon am Freitag mischten sich Katharina Oswald, Manuel Geiler und Werner Kienzler in Lahr unter die Läufermassen. 1.700 Teilnehmer gingen auf dem Gelände der Landesgartenschau von 2018 auf die attraktive 5-km-Runde der Firmenlaufs Lahr. Auf eine Zeitmessung wurde beim Firmenlauf in Lahr verzichtet.

 

Foto: PTSV Jahn Freiburg e.V.

Please reload

Aktuelle News
Please reload